Bunter Strauß mit Sonnenblume

Ob Rot, Weiß, Orange oder Gelb, die Farbenpracht von Blumen ist unersättlich. Doch kennen Sie auch deren Bedeutung? Damit sie nicht in unangenehme Fettnäpfchen treten hilft ihnen unsere Farbensymbolik die richtige Entscheidung zu treffen.

Rot ist weltweit bekannt als die Farbe der Liebe. Rote Rosen oder Nelken sind daher ein deutliches Zeichen für innige Verliebtheit und tiefe Zuneigung. Je dunkler das rot, desto größer ist die Leidenschaft.

Ein zartes Rosa deutet sanfte Gefühle an, die sich im Laufe der Zeit weiter entwickeln können. Rosafarbene Sträuße versprühen deshalb häufig eine romantische Atmosphäre, ohne dabei aufdringlich zu wirken. Rosa präsentiert sich je nach Rot-, Weiß- oder Blauanteil warm-fröhlich, zart und leicht oder kühl-vornehm.

Gelbe Blüten stehen für Lebensfreude, Energie und Wärme. Sie wirken wie eingefangener Sonnenschein und werden gerne zur Genesung überbracht, da sie jeden Betrachter heiter und fröhlich stimmen. Doch Vorsicht: Gelb kann ebenfalls Neid symbolisieren.

Weiß symbolisiert Ehrlichkeit, Unschuld und Frieden. Der klassische Brautstrauß ist weiß, doch lässt sich diese Summe aller Farben auch wunderbar mit jedem beliebigen Farbton kombinieren, weil sie so rein und neutral ist.

Die Lieblingsfarbe der Deutschen bedeutet Treue und Beständigkeit. Blaue Blumen sehen nobel aus und versprühen zudem eine geheimnisvolle Romantik. Im Farbspektrum gehört Blau zu den kalten Farben und wirkt daher wie die kühle Tiefe des Meeres, strahlt aber genauso eine entspannende Ruhe aus.

Ein in violett gehaltener Blumenstrauß ist etwas Besonderes, da die Farbe für Individualität steht. Als Farbe der Magie kann sie zudem mystisch oder spirituell wirken. Violett ähnelt in seiner Stimmung dem Blau, der Rotanteil sorgt jedoch für einen wärmenden Charakter.

Die Farbe Orange steckt voller Energie und besitzt einen warmen Charakter. Sie steht für Bewegung, Optimismus und Lebenslust. Als Geburtstagsgeschenk bringt ein orangefarbener Strauß schnell Schwung und Jugendlichkeit ins Leben.

Viel frisches Grün gibt einem Blumenstrauß vor allem Natürlichkeit. Im Volksmund symbolisiert Grün Hoffnung, aber auch Lebendigkeit und Neuanfang. Saftig grüne Blätter strahlen Kraft aus und erzeugen zwischen den farbenfrohen Blüten einen ausgleichenden Ruhepol.

Braun ist in frischen Blumensträußen eine seltene Farbe. Dennoch gibt es gerade herbstlichen Sträußen eine besondere Attraktivität. Erdtöne verleihen einem Strauß mehr Natürlichkeit. Im Allgemeinen symbolisiert Braun Sicherheit und Bodenständigkeit.

Und denken Sie immer daran: Blumen sagen mehr als 1000 Worte.